Sotel Kundenportal
    HOME           Kundenportal          Produkte           Tarife          Technik          Kontakt     


SIP (Session Initiation Protocol)

Das SIP-Prtokoll ist ein Netzwerkprotokoll, das die Telefonie über das Internet ermöglicht.

Das SIP-Protokoll beschränkt sich jedoch nicht nur auf die reine Internet-Telefonie: SIP-Verbindungen können z.B. auch Multimediaanwendungen, Konferenzen und Computerspiele sein.

Das Telefonieren über das Internet wird durch SIP-Telefone ermöglicht, die sich wie gewöhnliche Telefone bedienen lassen und auch so aussehen. Sie funktionieren auch unabhängig von einem PC.

Das Session Initiation Protocol (SIP) wurde von der Internet Engineering Task Force (IETF) als allgemeines Signalisierungsprotokoll für Multimediaanwendungen entwickelt.

Anders als bei herkömmlichen Telefonnetzen muss für ein Gespräch keine ganze Leitung reserviert werden, da die Sprachdaten erst in kleine Pakete zerlegt und anschließend einzeln übermittelt werden. Auf der Empfangsseite werden sie anschließend wieder in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt.

Da SIP sich ausschließlich auf die Signalisierung konzentriert, ist das Protokoll viel flexibler für unterschiedliche Zwecke einsetzbar. So wird SIP z.B. auch für Instant Messaging eingesetzt.



© Solutions EDV GmbH · Hochwassergasse 58 · A-1230 Wien · Tel.: 0820 90 11 00 · info@sotel.at · AGBs ·